Führung und Organisation

Lehrveranstaltung Führung und Organisation

 
Vorlesung
(2 SWS)
Die Vorlesung findet jeweils im Sommersemester als Blockterminveranstaltung an 3 Tagen statt.
 
Dozent
Dr.-Ing. L. Förster
 
Ansprechpartner
M. Sc. Marit Hoffmeyer
Raum BIBA 1120
Telefon: +49(0)421/218-50094
hhz@biba.uni-bremen.de
 
Ziel
Aufbau eines ganzheitlichen und fundierten Verständnisses von Führungswirkung und -kompetenz als Mittel zur effektiven und effizienten Hochleistungsarbeit in komplexen sozialen Systemen – hier insbesondere im hochtechnologischen und innovationstreibenden Kontext. Für Studierende heißt dies, mit der individuellen Führungskompetenz zu beginnen und diese im persönlichen Kontext auf größere Teams, Gruppen, Netzwerke oder Organisationen wirksam auszuweiten. Die Einzelne und der Einzelne soll ermutigt werden, sich der eigenen Selbstwirksamkeit bewusst zu sein und Verantwortung für sich und andere aktiv zu übernehmen. Besonders während der Studienphase.
 
Hypothese
Wer sich selbst professionell führt und die Wirkung gelungener Führung erlebt, wird fast automatisch in, im Laufe des Studien- und Berufsweges größer und komplexer werdenden Zusammenhängen, Wirksamkeit entfalten. Gerade in technologischen und von kreativer Wissensarbeit abhängigen Bereichen wird herausragende und synergetische Leistung nur noch über interdependente Vernetzung, also Selbstführung und coachendes Führen anderer erzielt. Ein fundiertes Verständnis systemischer und kybernetischer Zusammenhänge ist daher unerlässlich.
 
Methodik
Gezielte punktuelle und multimediale Wissensvermittlung und intensive erlebnisaktivierende Selbsterfahrung. Reflexion und Transfer in den individuellen Lebenskontext. Nur aktives Lernen hinterlässt bleibende Wirkung.
 
Unterrichtsmaterial
online verfügbar unter Stud.IP
 
Nachweis
Hausarbeit am Ende des Semesters